quito

die höchst gelegene hauptstadt der welt liegt auf 2850m. am sonntag haben wir uns fahrräder ausgeliehen und sind damit durch die stadt geradelt, unter anderem auf der landebahn des alten flughafen. die vielen kirchen mit dem unermesslichen goldschmuck sind imposant. den hausberg haben wir nicht besucht. ende 2019 soll die ubahn eröffnet werden.


pater mit kindern, bei der inglesia san blas
pater mit kindern, bei der inglesia san blas
basilica del voto nacional, tolle aussicht
basilica del voto nacional, tolle aussicht
quito
quito
in einer der kirchen
in einer der kirchen
gold überall
gold überall
beim fahrradverleih
beim fahrradverleih
flughafenfeuerwehr
flughafenfeuerwehr
alte landebahn
alte landebahn
im parque el ejido
im parque el ejido

eine kakaobohne
eine kakaobohne
wache vor dem präsidentpalast
wache vor dem präsidentpalast
iglesia de san francisco
iglesia de san francisco

äquator

von quito aus ist es nicht weit an den äquator. natürlich haben wir nicht das grosse museum besucht, sondern das kultur- und geowissenschaftsmuseum gerade dahinter. hier verläuft auch wirklich die linie.

vor ort konnten wir einige physikalische experimente durchführen. dreht sich das wasser im norden anders, als im süden? ein ei auf einen nagel positionieren,...

verzeichnis

übersicht - quilotoa loop