inhaltsangabe

teheran

shiraz

kerman (rayen)

yazd

isfahan

iran 2011

im oktober 2011 bin ich mit einer reisegruppe in den iran gereist. viele haben mich vor diesem gefährlichen und unberechenbaren land gewarnt. die realität schaut aber ganz anders aus!!!

reisebeginn war am 15.10. in zürich. flug mit lufthansa/swiss nach fraport und von dort mit iranair nach teheran. in frankfurt haben wir die erste überraschung (auch die einzig negative) erlebt. das flugzeug der iranair darf aufgrund von sanktionen nicht in deutschland betankt werden! wir mussten einen umweg nach barcelona einlegen. später habe ich erfahren, dass die tankstopps ständig gewechselt werden. eine reine schikane und das einzige mal, dass wir etwas von den sanktionen gemerkt haben.
ankunft war gegen 1 uhr in der nacht in teheran. schon im flugzeug zeigten die iranerinnen ihre freundlichkeit. ich wurde von einer ärztin sofort zum abendessen eingeladen. in den folgenden tagen suchten viele menschen das gespräch mit uns.

teheran

teheran hat 8 mio einwohner!

darius I (549-486 v.Chr.) bedeutenste grossherrscher von persien, unter ihm ausbreitung des reiches bis nach ägypten, siehe sockel-foto, darius baute persepolis als seine residenzstadt auf, welche von alexander dem grossen 330 v.chr. zerstört wurde.

darius I gehörte der dynastie der achämeniden an. sein sohn ist xerxes I

weiter sehenswürdigkeiten, die wir sahen:
-kronjuwelenkammer in der nationalbank, der wert der schätze ist unermessbar!

fladenbrotbäcker im hotel
fladenbrotbäcker im hotel
seitenstrasse in teheran
seitenstrasse in teheran
im nationalen archäologiemuseum
im nationalen archäologiemuseum
statue von darius
statue von darius
links keilschrift, rechts hyroglyphen
links keilschrift, rechts hyroglyphen
sockel
sockel
viel spass beim lesen
viel spass beim lesen
schulklasse
schulklasse
glas und keramikmuseum
glas und keramikmuseum
glasgefäss
glasgefäss
grüner palast von reza schah
grüner palast von reza schah
empfangssaal mit spiegelmosaik
empfangssaal mit spiegelmosaik