mutteristock, 2294m

fasnachtwochenende, samstag 18.2., bei prachtvollem wetter, da gibt es nur eines, auf i muss i. mit dem sac einsiedeln ins wägital gefahren und von dort sind wir zu 8 auf den mutteristock raufmarschiert. nach gut 3 stunden und 1400 höhenmeter erreichte ich erschöpft, aber zutiefst zufrieden den gipfel. wahnsinn welch tolle aussicht. das highlight war eine über 30min lange abfahrt mit unberühten tiefschneehängen. einfach nur geil!!! an den sonnenhängen haben sich die ersten schneebretter entladen, wir waren ständig auf der sicheren seite und fuhren durch den geschützten wald ab.

steiler rascher aufstieg
steiler rascher aufstieg
leitung durch ernst gyr!
leitung durch ernst gyr!
diethelm
diethelm
da gehts rauf
da gehts rauf
noch ein hang
noch ein hang
rückblick
rückblick
am gipfel
am gipfel
pilatus,mythen, rigi, rechts diethelm
pilatus,mythen, rigi, rechts diethelm
wägitalersee, zürisee
wägitalersee, zürisee
walensee, hinten säntis
walensee, hinten säntis