2020-06-20

rasa

zwei tägige wanderung im schönen tessin.

anfahrt natürlich mit dem zug und dem centovalli bähnli bis intragna. von dort zu fuss auf den corona dei pinci, mit toller sicht auf den laggo maggiore. danach abstieg durch dichten wald nach rasa und oberhalb von terra vecchia vorbei. übernachtet haben wir im campo rasa, einem absolut empfehlenswerten hotel. tolles service, feines essen, ruhiges plätzchen.

am nächsten tag aufstieg auf den pizzo leone und abstieg nach ronco. kaum beim see, bin ich rein gesprungen und hab ich abkühlung genossen.

bahnhof arth goldau
bahnhof arth goldau
weg in intragna
weg in intragna
intragna mit höchstem kirchenturm des tessins
intragna mit höchstem kirchenturm des tessins
ponte romano
ponte romano
grotto
grotto
nach einem steilen aufstieg im wald, taucht diese wiese auf
nach einem steilen aufstieg im wald, taucht diese wiese auf
auf dem corona, laggo maggiore
auf dem corona, laggo maggiore
blumen
blumen

rasa
rasa
blick aus dem 2. stock
blick aus dem 2. stock
auf dem pizzo leone, blick ins centovalli mit monte rosa massiv
auf dem pizzo leone, blick ins centovalli mit monte rosa massiv
centovalli
centovalli
ganz hinten gridone und am hang rifugio al legn
ganz hinten gridone und am hang rifugio al legn
gipfelaussicht
gipfelaussicht
am see bei ronco
am see bei ronco

route

streckenverlauf