iron bike strecke, anfang

am 25.8. bin ich den ersten teil der iron bike strecke abgefahren. ich bin nach dem sihlsee aber gleich richtung chörnlisegg abgebogen. grandiose aussicht vom restaurant körnlisegg auf etzel, zürisee, züri, säntis, churfirsten, glarner und urner gletscher, rigi und pilatus, selbst das kkw gösgen war mit seiner dampfwolke zu sehen.

weiter gings zum stöcklichrüz und via sattelegg nach willerzell. kurz nach der passhöhe sattelweg wieder enorm steile forststrasse. das bike-rennen ist wirklich extrem. 3 sehr harte und auch lange anstiege mit jeweils über 20%%. das muss ich nicht machen.

meine kleine runde (40km) war perfekt, es war schon leicht herbstlich.

blick vom restaurant, sihlsee
blick vom restaurant, sihlsee
zürisee, links etzel
zürisee, links etzel
zürisee, rapperswil
zürisee, rapperswil
zürisee, hinten mitte säntis
zürisee, hinten mitte säntis
stöcklichrüz, 1248m
stöcklichrüz, 1248m

amselspitz, 1491m

den vormittag (28.7.) musste ich nutzen, bevor es zu mittag zu regnen beginnen sollte. auf der suche nach neuen wegen für osm, bin ich auf die amselspitz gefahren. eigentlich wollte ich weiter richtung oberiberg, aber das wetter wurde zunehmend schlechter. daher "nur" rund um den hummel nach unteriberg und retour nach einsiedeln. 50km, 3 1/2 stunden

mythen von ufem tritt
4 seen sind erkennbar
amselspitz
am kamm entlang
ziege
richtung skigebiet hoch ybrig

iron bike race strecke, 11.7.

ich entschied mich einen grossteil der iron bike rennstrecke (101km, 3600hm) abzufahren. ich startete jedoch erst in euthal. in unteriberg einmal verfahren, dann über oberiberg geradelt. von dort weg eine über 20% steile asfaltiere strasse, ein wahnsinn! am ende der strecke war dann pause. durch das skigebiet hoch ybrig via spirstock nach ibergeregg. von dort dann über eine forststrassse runter nach brunni und raus nach einsiedeln.

resümee: tolle gegend, eigentlich schöne mtb strecken wären sie nicht asfaltiert, rennen ist sicher härter als salzkammergut trophy.

wald und almen
wald und almen
sihlsee richtung zürisee
sihlsee richtung zürisee
blick richtung oberiberg, hinten berge bei erstfeld
blick richtung oberiberg, hinten berge bei erstfeld
steile bergstrecke
steile bergstrecke
skigebiet hoch ybrig, viele almen und tiere
skigebiet hoch ybrig, viele almen und tiere
zugersee und grosser mythen
zugersee und grosser mythen
grosser mythen von südwesten aus gesehen
grosser mythen von südwesten aus gesehen

hummel, einsiedeln, 1270m

ich bin einwenig in der gegend herumgefahren, auch auf der suche nach neuen strassen für openstreetmap. von gross bin ich eine steile asfaltiere strasse auf den hummel gefahren. aussicht auf den sihlsee war super.

das war lothar, dez 99
das war lothar, dez 99
der sihlsee richtung euthal
der sihlsee richtung euthal
sihlsee, zürisee, greifensee(?)
sihlsee, zürisee, greifensee(?)

pfingsten

nach wochen des schlechten wetters (schnee bis 1300m) war das pfingstwochenende perfekt.

am 22.5. bin ich zur höttingeralm gefahren, der letzte rest der lawine liegt noch. die ersten tiere sind auf der alm, auch esel bonita, die sich gerne das essen der wanderer stibitzt. am montag war die seegrube dran. noch liegt schnee vom wintereinbruch. die sicht auf innsbruck ist jedes mal ein genuss.

letzter rest
letzter rest
bonita oder zotti?
bonita oder zotti?
neuschnee von letzter woche
neuschnee von letzter woche
innsbruck
innsbruck

22.4. feie fahrt zur höttingeralm

das wetter ist zwar noch nicht perfekt, aber für die fahrt zur höttingeralm hats gereicht. oben gabs kaspressknödl und ein weizen, lecker!

das forstamt bagger sich durch die lawine
das forstamt bagger sich durch die lawine
wenig später, es ist geschafft, freie fahrt!
wenig später, es ist geschafft, freie fahrt!

8.4. höttingeralm

endlich hab ich es bis zur höttingeralm geschafft. es liegt nur mehr ganz wenig schnee auf der forststraße. die lawinen vor der hütte sind relativ klein. ev. wird die höttingeralm über das wochenende geöffnet.

arzleralm, wo kommen die snowboarder her?
arzleralm, wo kommen die snowboarder her?
bisserl a schnee
bisserl a schnee
noch geschlossen, höttingeralm
noch geschlossen, höttingeralm
kleine lawine
kleine lawine

frühling, 1. ausfahrt 1.3.2010

bei frühlingshaften temperaturen bin ich zum ersten mal in dieser saison mit dem bike ausgerückt. es ist kaum zu glauben, aber die strecke zur arzleralm ist am 1. märz 2010 schnee- und eisfrei! ca. 500m nach der alm tauchen die ersten schneefelder auf, zum teil sind diese stark vereist. vor der arzleralm liegen keine lawinenreste! hoffentlich bleibt uns der frühling erhalten.

nordkette am 1.3.2010
nordkette am 1.3.2010
arzleralm schneefrei
arzleralm schneefrei
selbst im lawinenstrich vor der hütte kein schnee!!!
selbst im lawinenstrich vor der hütte kein schnee!!!